DAA Emden Perspektiven für junge Flüchtlinge

Perspektiven für junge Flüchtlinge – PerjuF

 

Wir unterstützen in dieser durch die Arbeitsagenturen geförderten Maßnahme

  • Asylbewerber/-innen oder Geduldete mit Arbeitsmarktzugang
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge


bei ihren Bemühungen um eine berufliche Ausbildung. Im Rahmen der Maßnahme sollen die Teilnehmer/-innen für eine berufliche Qualifizierung motiviert und schrittweise an den Ausbildungsmarkt herangeführt werden. Darüber hinaus werden auch ihre Sprachkenntnisse verbessert. Auf diese Weise werden die Teilnehmer/-innen dazu befähigt eine eigenständige Entscheidung über ihren angestrebten Beruf zu treffen und in eine Ausbildung zu starten.

Zu Beginn führen wir eine Kompetenzfeststellung durch und erstellen für jede/n Teilnehmer/-in ein individuelles Kompetenzprofil. Auf dieser Basis planen wir dann gemeinsam die weiteren Schritte für den Weg in die Ausbildung oder in Arbeit.

 

Unsere Vorgehensweise ist geprägt durch

  • Handlungsorientierung
  • Praxisbezug
  • aktivierende und motivierende Methoden

 


Der Stundenplan wird inhaltlich durch folgende Schwerpunkte bestimmt:

  • Berufsbezogenes Sprachtraining
  • Deutschunterricht
  • Lebensweltliche Kompetenzen
  • Schlüsselkompetenz-Trainings
  • Praxisprojekte zu verschiedenen Berufsfeldern