Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten). Einige Cookies sind für die Darstellung der Website zwingend erforderlich. Mit einem Klick auf "Alles akzeptieren" willigen Sie ein, dass die Drittinhalte aktiviert werden dürfen. Alternativ treffen Sie bitte Ihre Auswahl an Drittinhalten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

DAA Emden Perspektiven für junge Flüchtlinge

Perspektiven für junge Flüchtlinge – PerjuF

 

Wir unterstützen in dieser durch die Arbeitsagenturen geförderten Maßnahme

  • Asylbewerber/-innen oder Geduldete mit Arbeitsmarktzugang
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge


bei ihren Bemühungen um eine berufliche Ausbildung. Im Rahmen der Maßnahme sollen die Teilnehmer*innen für eine berufliche Qualifizierung motiviert und schrittweise an den Ausbildungsmarkt herangeführt werden. Darüber hinaus werden auch ihre Sprachkenntnisse verbessert. Auf diese Weise werden die Teilnehmer*innen dazu befähigt eine eigenständige Entscheidung über ihren angestrebten Beruf zu treffen und in eine Ausbildung zu starten.

Zu Beginn führen wir eine Kompetenzfeststellung durch und erstellen für jede/n Teilnehmer*in ein individuelles Kompetenzprofil. Auf dieser Basis planen wir dann gemeinsam die weiteren Schritte für den Weg in die Ausbildung oder in Arbeit.

 

Unsere Vorgehensweise ist geprägt durch

  • Handlungsorientierung
  • Praxisbezug
  • aktivierende und motivierende Methoden

 


Der Stundenplan wird inhaltlich durch folgende Schwerpunkte bestimmt:

  • Berufsbezogenes Sprachtraining
  • Deutschunterricht
  • Lebensweltliche Kompetenzen
  • Schlüsselkompetenz-Trainings
  • Praxisprojekte zu verschiedenen Berufsfeldern